DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der Geschäftsbeziehungen mit der FRUTAROM Unternehmensgruppe (im Folgenden bezeichnet als „FRUTAROM“) in Österreich, Deutschland  und  der  Schweiz  bzw.  der  im  Sinne  der  durch  die  DSGVO auferlegten Informationspflichten. Verantwortlicher der Datenverarbeitung und damit Ansprechpartner für Sie ist die jeweilige relevante Gesellschaft. Nachstehend finden Sie eine Übersicht aller Gesellschaften bzw. Niederlassungen:

world wide WIBERG GmbH
Adolf-Schemel-Str. 9
A - 5020 Salzburg  

FRUTAROM Savory Solutions Austria GmbH
Adolf-Schemel-Str. 9
A - 5020 Salzburg  

FRUTAROM Savory Solutions Switzerland AG
Marktstrasse 34
CH - 9244 Niederuzwil  

FRUTAROM Savory Solutions Germany GmbH
Eichendorffstr. 25
D - 83395 Freilassing  

FRUTAROM Production GmbH
Eichendorffstr. 25
D - 83395 Freilassing  

FRUTAROM Production GmbH
Niederlassung Stuttgart
Leobener Str. 71
D - 70469 Stuttgart  

FRUTAROM Production GmbH
Niederlassung Sittensen
August-Otto-Str. 3
D - 27419 Sittensen  

FRUTAROM Production GmbH
Niederlassung Hagen im Bremischen
Industriestr. 18
D - 27628 Hagen im Bremischen 

FRUTAROM Production GmbH
Niederlassung Holdorf
Dinklager Str. 8f
D - 49451 Holdorf

1. Kontakt
Sie können mit FRUTAROM über folgende Kommunikationswege Kontakt aufnehmen:

  • Per  Brief  an:  FRUTAROM  Savory  Solutions  Austria  GmbH,  Adolf-Schemel-Straße  9,  A  -  5020 Salzburg - Telefonisch unter +43.(0)662.6382.0
  • Per E-Mail an: datenschutz@frutarom.eu 







 

2. Für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?
2.1. Wir verarbeiten personenbezogenen Daten zum Zwecke der:

  • Geschäftsbeziehungen  mit  unseren  Kunden  und  Lieferanten,  insbesondere  der  Verwaltung in Datenbanken, Übermittlung von Verkaufsunterlagen, Erstellung und Abwicklung von Rechnungen und Dokumenten, die in Zusammenhang mit dem jeweiligen Leistungsaustausch stehen
  • Zur Registrierung unserer Produkte
  • Zur Übermittlung von Informationen an Interessenten der FRUTAROM Gruppe
  • Zur Erfüllung rechtlicher bzw. behördlicher Vorschriften
  • Zur  Abwicklung  unserer  Verkaufsaktivitäten  in  unserem  Shop  an  der  Geschäftsadresse  der  FRUTAROM Savory Solutions Austria GmbH
  • Zur Übermittlung von Informationen an uns über unsere Kontaktformulare
  • Zur Mitarbeiterverwaltung
  • Zur Bewerberauswahl
  • Dokumentation und Berichterstattung und Abwicklung von internen oder externen  Veranstaltungen  
  • Zur Videoüberwachung der öffentlichen Bereiche der Firmenliegenschaften zur Verhinderung von Einbrüchen und/oder Sachbeschädigungen und ähnlicher Delikte   


2.2. Wir verarbeiten Daten

  • gemäß Art 6 Abs. 1 lit a DSGVO mit Ihrer Einwilligung
  • gemäß Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung
  • gemäß Art 6 Abs. 1 lit c DSGVO zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen  
  • gemäß Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen) oder den berechtigten Interessen eines Dritten (Verarbeitung,soweit dies zum Schutz Dritter erforderlich ist und das Interesse der Mitteilung das Geheimhaltungsinteresse überwiegt)

Basiert  die  Verarbeitung  Ihrer  Daten  auf  einer  Einwilligung  gemäß  Art  6  Abs.  1  lit  a  DSGVO, haben  Sie  das  Recht,  die  Einwilligung  jederzeit  per  E-Mail  oder  schriftlich  zu  widerrufen; es  wird allerdings  darauf  hingewiesen,  dass  die  Rechtmäßigkeit  der  aufgrund  der  Einwilligung  bis  zum Widerruf erfolgten Verarbeitung dadurch nicht berührt wird.

 

3. Verarbeitung personenbezogener Daten
3.1. Datenverarbeitung im Rahmen Ihres Besuches der Websites

Auftraggeber für die Website www.wiberg.eu und www.wiberg.ch ist die FRUTAROM Savory Solutions Austria GmbH, Adolf-Schemel-Straße 9, A-5020 Salzburg (in der Folge kurz „FRUTAROM“).

Sie können unsere Websites besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B.:

  • Ihre IP Adresse
  • Die Seite, von der aus Sie uns besuchen
  • Den Namen der angeforderten Datei

Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Informationen, die wir von Ihnen bekommen, helfen uns, unser Angebot individuell zu gestalten und stetig zu verbessern. IP-Adressen werden im Log vom Webserver Apache gespeichert. Diese Log-Files werden täglich rotiert und 7 Tage aufbewahrt. Am 8. Tag wird das älteste Log-File gelöscht und damit den Grundsätzen der datenschutzrechtlichen Erfordernissen Genüge getan.


3.2. Datenverarbeitung im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die uns im Zusammenhang mit geschäftlichen Aktivitäten von Mitarbeitern, Bewerbern, Kunden, Händlern, Lieferanten, Interessenten und sonstigen Geschäftspartnern an unseren Produkten und Firmeninformationen bekannt gemacht worden sind, das sind Adress- und Kontaktdaten (einschließlich Telefonnummern und E-Mailadressen) sowie berufsbezogene Daten (zum Beispiel das Fachgebiet, in dem Sie tätig sind): Familienname, Vorname, Anschrift, E-Mailadresse, Telefonnummer, Faxnummer, Funktion, Arbeitsstätte, Geburtsdatum, Kontodaten, Sozialversicherungsnummer, Religionsbekenntnis, Videodaten im Rahmen einer Videoüberwachung, Foto- und Videoaufnahmen im Rahmen von Messen und Veranstaltungen Zeiterfassung, intern zugewiesene Verrechnungsnummer, sonstige Informationen, soweit bekannt oder bekannt gegeben. Sofern es sich dabei um besondere Kategorien personenbezogener Daten handelt, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage des Artikels 9 DSGVO.

4. Übermittlungsempfänger
4.1. Übermittlung personenbezogener Daten (EU)

Die personenbezogenen Daten werden an die zuständigen Finanzämter, die Sozialversicherungsträger und Krankenkassen sowie alle weiteren gesetzlich zu verständigenden Behörden und Institutionen übermittelt. Sämtliche Daten werden nur im gesetzlich vorgeschriebenen und notwendigen Umfang übermittelt.
Wir übermitteln Daten an externe Auftragsverarbeiter ausschließlich, wenn wir mit diesen eine Vereinbarung geschlossen haben, welche die gesetzlichen Anforderungen für Auftragsverarbeiterverträge erfüllt. An Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union übermitteln wir personenbezogenen Daten nur, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist.


4.2. Übermittlung personenbezogener Daten (Drittland)
Die verarbeiteten Daten werden im Rahmen der Verarbeitung für die Personalverrechnung nicht an ein Drittland weitergegeben. Eine Weitergabe erfolgt nur auf ausdrücklichen schriftlichen Auftrag durch den Mitarbeiter. Es besteht keine Absicht die Daten an ein Drittland zu übermitteln. Alle Daten werden nur den nationalen Behörden und Institutionen im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtung übermittelt.

5. Speicherung
Prinzipiell werden personenbezogene Daten nicht länger aufbewahrt, als dies für die jeweiligen Verarbeitungszwecke nötig ist. Im Falle der Videoaufzeichnung bedeutet dies zum Beispiel, dass nach 48 Stunden die Videodaten auf dem Datenträger überschrieben werden und sohin nicht mehr verwendbar sind.

Das bedeutet, dass diese jedenfalls für die Dauer der Verarbeitung und darüber hinaus abhängig von verbleibenden weiteren Gründen aufbewahrt werden. Weitere Gründe sind etwa


abgabenrechtliche oder sonstige Aufbewahrungsfristen oder die Evidenzhaltung von Unterlagen als Beweise für den Fall rechtlicher Auseinandersetzungen (Verjährungsfristen). Wir löschen sohin personenbezogene Daten gemäß der Rechtsgrundlage, auf Basis welcher diese Daten verarbeitet werden. Sollte wir diesen Daten auf Basis Ihrer Einwilligung speichern, löschen wir diese Daten nach der Ihnen bekannt gemachten Speicherfristen oder gemäß Ihrem Löschbegehren.

6. Datenschutz im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt
a) Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.
Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.


Sitzungs-Cookies
Die Sitzungscookies (auch Sessioncookies genannt) werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht.

Langzeit-Cookies
Es werden bei uns Cookies eingesetzt, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Die Verfallszeit ist für Ihre Bequemlichkeit auf ein Datum in der Zukunft eingestellt. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. (sog. Langzeit-Cookies)

b) Verwendung von Google Analytics, Facebook, YouTube und Instagram
Datenschutzerklärung für Google Analytics
Unsere Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Deaktivierung von Google Analytiscs stellt Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung. Google Analytics verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes durch Google. Die durch das Cookie erfassten Informationen über die Nutzung unserer Seiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Datenschutzerklärung für Facebook
Unsere Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird erst nach Anklicken (Zustimmung) eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.


Datenschutzerklärung für YouTube
Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.
YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy
 


Datenschutzerklärung für Instagram
Wir verwenden auf unserer Webseite Funktionen des Social Media Netzwerks Instagram der Firma Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA.
Mit den Funktionen zum Einbetten von Instagram-Inhalten (Embed-Funktion) können wir Bilder und Videos anzeigen. Durch den Aufruf von Seiten die solche Funktionen nutzen werden Daten (IP-Adresse, Browserdaten, Datum, Uhrzeit, Cookies) an Instagram übermittelt, gespeichert und ausgewertet.
Sollten Sie ein Instagram-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet.
Die Datenschutzrichtlinien, welche Informationen Instagram sammelt und wie sie diese verwenden finden Sie auf https://help.instagram.com/519522125107875

7. Ihre Rechte
Ihnen stehen als betroffene Person grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu.
Auskunftsrecht: Eine betroffene Person kann eine Bestätigung darüber verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so hat die betroffene Person ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und die in Art. 15 Abs. 1 DSGVO genannten Informationen (wie z.B. Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten).
Recht auf Berichtigung: Eine betroffene Person hat das Recht, die Berichtigung ihrer unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen.
Recht auf Löschung: Eine betroffene Person hat das Recht auf Löschung ihrer personenbezogenen Daten, beispielsweise dann,

  • wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind oder
  • unrechtmäßig verarbeitet werden oder
  • im Fall einer Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung, wenn die betroffene Person ihre Einwilligung widerruft.

Das Recht auf Löschung steht jedoch nicht zu, wenn die in Art. 17 Abs. 3 DSGVO genannten Ausnahmen anwendbar sind, beispielsweise wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach EU-Recht oder nationalem Recht (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
Einschränkung der Verarbeitung: Eine betroffene Person hat das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn

  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von ihr bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;
  • die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt werden, die betroffene Person diese Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder
  • die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt habt (siehe dazu im Folgenden), solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber den berechtigten Gründen der betroffenen Person überwiegen.


Widerspruchsrecht: Eine betroffene Person hat gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten

  • zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erfolgt. Die Datenverarbeitung unterbleibt, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse der betroffenen Person besteht.
  • zum Zweck der Direktwerbung erfolgt. Dieser kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprochen werden.
  • mittels automatisierter Entscheidungsfindung (Profiling) erfolgt. Dann kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprochen werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Eine betroffene Person hat das Recht, dass ihre Daten, die sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt werden, sofern diese Daten aufgrund einer erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages verarbeitet werden, und diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Die betroffene Person hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sofern technisch machbar, hat sie außerdem das Recht auf direkte Übermittlung von einem Verantwortlichen zu einem anderen.
Wenn eine betroffene Person der Meinung ist, dass die Verarbeitung ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kann sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dafür die Datenschutzbehörde zuständig.

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
A - 1080 Wien
Telefon : +43 1 52 152-0
E-Mail : dsb@dsb.gv.at

Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen in Deutschland ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz des Verantwortlichen befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

8. Datensicherheit
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verlust, Verwendung und Manipulation.
Ungeachtet unserer Bemühungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Selbiges gilt, wenn Sie uns Informationen per E-Mail zukommen lassen oder einer Kommunikation via E-Mail zustimmen.


Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (z.B. Hackangriff auf E-Mail-Account, Abfangen von E-Mails usw.).

9. Änderungen dieser Bestimmungen
Diese Bestimmungen werden regelmäßig überprüft, um neuen gesetzlichen Regelungen und Technologien, Änderungen unserer Tätigkeiten und Verfahren sowie dem sich wandelnden Geschäftsumfeld Rechnung zu tragen.

Im Downloadbereich können Sie unsere Datenschutzerklärung ebenso einsehen.